Zum Inhalt / Navigation überspringen

Sport- und Bäderbetriebe Essen - Essener Bäder

Navigation:

 

Inhalt:

Freibad Steele
Wiese
Anlage
Becken

Westfalenstr. 210a
45276 Essen (Steele)

Seitennavigation:

Telefon: 0 201 / 8516424

Aussenbereich Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 09.00 - 19.00 Uhr
Fr., Sa., Feiertag
09.00 - 20.00 Uhr
So. 09.00 - 19.00 Uhr


Das Freibad ist geöffnet

AKTUELL

---

Die im Jahre 1945 eröffnete Anlage ist aus einer alten Flussbadeanstalt des Schwimmvereins Steele 11 hervorgegangen und heute an diesen Verein verpachtet. Als das Baden in der Ruhr verboten wurde, ist mit städtischen Mitteln auf dem Vereinsgrundstück ein kleines Mehrzweckbecken (8 x 25 m) entstanden, das heute auch beheizt wird. Die Liegefläche beträgt ca. 9500 m².

Die Anlage, die mit familiärem Charme betrieben wird, bietet dem Besucher alle Annehmlichkeiten eines Freibades und ein umfangreiches gastronomisches Angebot.

zum [S]eitenanfang

 

Tarife

Einzelkarte 4,00 €
Ermäßigte Einzelkarte
2,50 €
Familienkarte
8,50 €

„Geldwertkarten der SBE haben in diesem Bad keine Gültigkeit“

 

Sonstige tarifliche Regelungen entnehmen Sie bitte dem Aushang oder der
Gebührensatzung.

zum [S]eitenanfang

 

Aktuell

Bäderangebot zu Pfingsten

Über die Pfingstfeiertage am 20. und 21. Mai stehen in Essen die Freibäder Grugabad, Dellwig und Steele 11 und die Freibadbereiche der Kombibäder Oststadt und Kettwig zum Schwimmen bereit:

Das Grugabad, Bad und Sport Oststadt und Kettwig sind Pfingstsonntag und Pfingstmontag ganztägig von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Freibäder Steele 11 und Dellwig laden zu den jeweils gewohnten Zeiten zum Schwimmen unter freiem Himmel ein.

Das Schwimmzentrum Rüttenscheid ist Sonntag von 8 bis 15 Uhr geöffnet, jedoch ist es am Pfingstmontag geschlossen.

Alle anderen Bäder sind über die Pfingstfeiertage geschlossen.

In den Pfingstferien vom 22. bis 25. Mai sind die meisten Hallenbäder wie gewohnt geöffnet.
Das Stadtbad Borbeck erweitert die Öffnungszeiten am Freitag, 25. Mai und öffnet durchgehend von 7 bis 20 Uhr.
In Werden öffnet das Stadtbad am Dienstag, 22. Mai durchgehend von 7 bis 19.15 Uhr und Mittag, 23. Mai von 7 bis 21 Uhr.
Im Friedrichsbad gibt es kleine Einschränkungen: Freitag, 25. Mai endet die Badezeit bereits um 9.15 Uhr, am Samstag, 26. Mai schon um 9.30 Uhr.

---

Beginn der Freibadsaison

Das Grugabad startet dann am 5. Mai in die Freibadsaison und öffnet Samstag und Sonntag von 8 bis 20 Uhr. Montag bis Freitag von 6 bis 10 und von 14 bis 20 Uhr , bei beständig gutem Wetter an Werktagen auch durchgehend.

Das Freibad Dellwig öffnet, genau wie das Grugabad, am 5. Mai ab 7 Uhr und das Freibad Steele 11 traditionell an Muttertag, 13. Mai ab 9 Uhr.

Für die beiden Kombibäder Oststadt und Kettwig ist der Start in die Sommersaison für den 19. Mai geplant.
Sollten die Wetterprognosen stimmen, öffnet die beiden Freibäder an den Wochenenden jeweils von 8 bis 20 Uhr.
In Oststadt wird montags bis freitags von 6.30 bis 10 und von 14 bis 20 Uhr, in Kettwig schon ab 6 Uhr geöffnet.

Sollte das Wetter anhaltend schön sein, wird flexibel entschieden, ob auch während der Woche durchgehende Öffnungszeiten angeboten werden. Informationen zu den Öffnungszeiten können jeweils im Bad telefonisch erfragt werden:
Grugabad 86 08 130
Oststadt 53 57 08
Kettwig 02054 79 34

Hinweis an die Redaktionen:
Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen sind:
Michael Ruhl 0201 88 52 205
Simone Kruk-Braun 0201 88 52 234

---

 

Personal für die Freibadsaison 2018
gesucht!

Die Sport- und Bäderbetriebe Essen suchen für die Freibad-saison 2018 wieder freundliche und tatkräftige Unterstützung für folgende Positionen:

Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer, die im Besitz eines Deutschen Rettungsschwimmerabzeichens (DRSA) in Silber sind, das nicht älter als zwei Jahre sein darf oder Personen die sich zutrauen, die erforderlichen Leistungen kurzfristig nachzuweisen sowie

Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Schichtbetrieb von montags bis sonntags.

Bei allen Einsätzen handelt es sich um sozialversicherungs- und steuerpflichtige Tätigkeiten, die nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst vergütet werden; 450 Euro Jobs können nicht vergeben werden.
Interessenten die bereit sind, im Team zu arbeiten und ein aufgeschlossenes sowie besucherorientiertes Auftreten mitbringen, erhalten nähere Informationen ab sofort unter den Rufnummern 88-52 205 und 88-52 234.
Schülerinnen und Schüler - außer Abiturientinnen und Abiturienten - sowie Personen unter 18 Jahren können nicht eingestellt werden.

Hinweis an die Redaktionen:
Ihre Ansprechpartner bei Rückfragen sind:
Michael Ruhl 0201 88 52 205
Simone Kruk-Braun 0201 88 52 234

---

Bitte entnehmen Sie aktuelle Informationen auch aus der Presse und unter folgendem LINK>>

---

zum [S]eitenanfang

 

Kurse

Bitte informieren sie sich per Telefon.

zum [S]eitenanfang

 

Verkehrsverbindungen

Erreichbarkeit:
Linie
Verkehrsm.
Haltestelle
194
BUS
Deimelsberg
S 1*, S 3*, S 9*, RE 14 Zug Essen-Steele

* verkehrt ab/über Essen-Hbf.

zum [S]eitenanfang